Archiv-Seite 2

Jungle Journey 24.11.2012, Merkker Baden

Booyakasha! Bass Journey nimmt euch mit in die Tropen. Es erwartet euch lautes Getrommel, dynamische Bässe und enthemmtes Gehüpfe. Die Glieder werden zuerst mit Dub und Reggae aufgewärmt, ab Mitternacht wird die Geschwindigkeit mit bestem Jungle auf das Doppelte erhöht. Ein Abend für ungezämte Katzen und wilde Affen!!!
Why tsunami.mk2.ch.ebozavr.com does the monkey get lost in the jungle? – Because JUNGLE IS MASSIVE.

DJ Earganic, AG
DJ L4P (Jungelraiders), LU
DJ Secret (Tsunami Crew), AG
DJ Case, AG

Entry: 10 Fr / 22:00-04:00 / http://www.merkker.ch/  Baden
(Bass Journey Vol 10)

 

Happy Beat Friends

Dez ’11
30
22:00

http://tsunami.mk2.ch
http://www.hulahoneys.net/
http://korsettkollektiv.com/
http://www.myspace.com/jurrecords
http://www.myspace.com/korsettmustache

http://www.wix.com/edgarasekas/edgar

 

Date: 30.12.11
Zeit: 22:00 – 4:00
Ort: Merkker Baden
Entry: 12.-

30.12.2011 @ Merkker, Baden

tsunami präsentiert am 30.12.11 im Merkker den nächsten Streich!! „happy beat friends“ ist eine Homage an verschiedenste elektronische Musikrichtungen die ein einzigartiges Erlebnis versprechen. Auch dieses Mal haben wir quer durch die Schweiz die Galionsfiguren der jeweiligen Musikrichtungen eingeladen. Mit deejay Big. S ist eine echte Badener Grösse am Start. Mit seiner eigenen Mischung aus Funk, Bigbeats und breaks startet er das Spektakel. Muck aus dem Hause tsunami ist eine Ikone des D&B und Mitbesitzer des legendären JUR Record Store. Nachdem er bereits an der Streetparade für Stimmung sorgte wird nach langer Pause wieder mal seine Plattenkiste für uns öffnen. All the way from Zürich kommt Nik!. Der Kreativkopf des legendären Party- und Plattenlabels „Hula Honeys“ ist Stylmässig nicht klar einzuordnen. Klar ist dass er mit der einzigartigen Mischung aus „techno, silly bassline house, dubstep and leftfield“ Weltbilder verändern und sogar Diktatoren stürzen könnte.. uns zuliebe hällt er sich aber etwas zurück um später seinen super Krieger auf die Meute zu hetzen. Schnauz vom Korsett Kollektiv. Jungle, breakcore, rave und dubstep sind für den Luke Skywalker des Tekkno nur leere Worthülsen die nach Inhalt schreien. Aus der spanischen Musikhauptstadt Valenica der Mash-Up/Dubstep/Grime Spezialist EDGAR A SEKAS der schon im zarten Alter von 17 Jahren den grössten und bekanntesten Clubs des Landes die Dancefloors einheizte – seine Mash-Up tracks und Dubplates sind einzigartig! Für Stimmung wird also gesorgt sein!

 

Schnauz – Neon by HulaHoneys

Edgar a sekas Feat. Mireia by Mireiaiau

Flyer:

Bass Journey Vol. 9

Der Sommer ist zu ende und mit dem heutigen Kälteeinbruch ist auch der Zeitpunkt gekommen um das Datum, unserer ersten tsunami.mk2.ch.ebozavr.com Party dieser Saison, bekannt zu geben.

Freitag 11.11.2011

im Merkker, Baden

mit den DJ’s:

StL (wcc)
B-Proove (molehill)
case’n’secret (tsunami/molehill)

 

Bass Journey Vol. 9

Nov ’11
11
21:00

Der Sommer ist zu ende und mit dem heutigen Kälteeinbruch ist auch der Zeitpunkt gekommen um das Datum, unserer ersten Party dieser Saison, bekannt zu geben.

Freitag 11.11.2011

mit den DJ’s:

StL (wcc)
B-Proove (molehill)
case’n’secret (tsunami/molehill)

 

Streetparade 2011

Zum zweiten mal in folge hatte nun tsunami zusammen mit JUR records einen Truck an der Streetparade. Wie schon im letzten Jahr wurde der Wagen sehr rudimentär gehalten; Generator, DJ’s und ein massives PA welches so was von gerockt hat!! Es heisst was, wenn die aufgeklebten Wimpern 5 Meter von den Boxen entfernt noch zu den Bassvibes mitvibrierten.

Als kleiner leckerbissen: Videos von Mr. Krizz

und von Mettwurst91:

Bass Journey Vol. 7 @ Merkker, Baden

Mai ’11
7
21:00

Drum and Bass / Jungle  / Breaks / Dubstep with Tsunami Dj’s

Doors: 21.00
Concert with the legendary Live-Band: Stratosphere : 22.30
Price: 10.-
Location: Merkker.ch

Bass Journey kommt an der letzten Party der Saison mit einem musikalischen Leckerbissen daher! TRATOSPHERE wird zum ersten Mal das Merkker beglücken und euch mit ihren bunten Soundteppichen in verschiedene Welten entführen. TRATOSPHERE lassen ihre Stücke ineinanderfliessen als wären sie aus einem Guss. Sie kreieren groovige, abgefahrene Beatlandschaften – Klangwelten, die das Publikum über die Tanzflächen schweben lassen. Kurz: Die Band spielt energiegeladenen Space-Sound!Als wäre dies nicht genug, haben wir für die „Party- Danach“ die allseits beliebten tsunami DJs an den Decks. Sie werden euch ab Mitternacht mit DnB, Jungle, Breaks und Dubstep die Ohren volldröhnen und die Beine antreiben, damit ihr den Holzboden des Merkkers noch einmal zum Knarzen bringen könnt.Wie ihr seht, wird dies sicherlich ein musikalischer Höhepunkt und das zu einem Schnäppchen Preis; also nicht verpassen! Schnürt die Tanzschuhe fest, wir sehen uns auf der Tanzfläche!

Lost in Nature 8 Review

Hier ein kleiner Video Review vom Lost in Nature 8 (2010) von Bildstörung.

Quelle

Something We Can Do!

Der japanische Drum&Bass Produzent Makoto veröffentlicht eine Compilation mit dem Namen „Something We Can Do“ auf seinem Label HE:Digital, um die Opfer des neuen Erdbebens und Tsunamis in Japan zu unterstützen.

„This catastrophic event has had a huge impact on us, and I began to think of a way to help the victims,“ says Makoto. „I believe that music is a positive force that can be used to instill hope in people’s hears, so I decided to ask Japanese artists from around the country to contribute to a charity compilation in order to raise money to help those affected. In one week, the number of contributors grew from a few, to many, and began to reach beyond the shores of Japan to include artists from all over the world.“

Auf dem Album gibt es 15 noch unveröffentlichte Tracks von japanischen Künstlern. 100 % des Gewinns wird dem japanischen Roten Kreuz gespendet. Das Album wird am Mittwoch, dem 30. März auf http://somethingwecando.org veröffentlicht,  ab 9. April ist es auf ITunes und auf Beatport ab dem 11. April verfügbar.

Folgende Künstler sind auf dem Album vertreten: Makoto, DJ AKi & Takeo, Root Soul, Bun,DJ Go, Dx, Velocity, Heavy1, Ena & Key MC from Japan,
DJ Marky (Brasil), S.P.Y(Brasil), Deeizm(UK), Kathy Brown (USA), Vanessa Freeman(UK), Danny Wheeler(UK), Sonic (UK), Greg Packer(Australia), Vice Versa (Australia)



Helft mit und kauft das Teil!


Lost in Nature IX Benefiz / Helferfest LiN VIII @ Merkker, Baden

! Wir freuen uns auf die Party des Jahres, voll gepackt mit feinstem D’n’B Sound von Liquid über Jungle, Jump- Up bis zum harten D’n’B
Neben unseren eigenen DJ’s Muck, Secret und StL haben wir mit NDM und Pulsaar zwei Kronjuwelen aus der schweizer Scene buchen können…

! Natürlich darf es nicht an visuellen Effekten fehlen, weshalb wir die 3D Video Kacheln vom vergangenen LiN wieder auspacken und die VJ’s NDM und StL.tv passenden Content abdrücken. So haben dann auch die Jungs von Video Kultur einmal frei und können die Party in vollen Zügen geniessen.
StL.tv wird viele LiN Fotos etc. in die Visuals mit einbinden, so dass ihr in besten Erinnerungen schwelgen könnt…

! Selbstverständlich haben wir unsere traditionelle und legendäre LiN Shot- Bar mit dabei, welche ab 23.00 Uhr im Aussen-/ Raucherbereich geöffnet hat…

! Der Eintritt ist für alle LiN Helfer gratis. Alle übrigen Gäste entrichten eine Spende ab 10.- für das nächste LiN 9. Natürlich darf auch von den Helfern gespendet werden…

Line Up:

DJ Muck – tsunami, JUR, WCC
DJ Secret b2b DJ Case – tsunami
DJ StL – tsunami, WCC
DJ NDM – Jungle Raiders
DJ Pulsaar – Amour Rec., Silk Rec., Pit Bull Rec., Soul Deep Rec., Liquid Drumz

Visuals by:

VJ StL.tv – tsunami, WCC
VJ NDM – NDM Computing

 

Fotos vom LiN 8 findet Ihr hier